Gewerbliche, Ernährungs- und Sozialwissenschaftliche Schule Sigmaringen

 

 

Comenius

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Bertha-Benz-Schule Comenius-Schule und nimmt damit am EU-Programm für lebenslanges Lernen teil. In zwei Projekten findet ein Austausch zwischen Schülern aus zwölf Nationen statt.

(mehr Informationen)

Bertha-Runners und Schülerstaffeln beim Donaustaffellauf

Beim Donaustaffellauf 2018 nahmen wie im letzten Jahr die Bertha-Runners teil. Organisiert wurde der Lauf vom Erzbischöflichen Kinderheim Haus Nazareth und der Stadt Sigmaringen. Ehrenamtlich tätig war außerdem der Lauftreff Sigmaringen. Trotz schlechter Witterung nahmen insgesamt 60 Mannschaften an diesem „Lauf-Event“ teil. 

Jede Staffel hatte vier Läuferinnen und Läufer und die Zeit wurde als Gesamtzeit der Gruppe gemessen (die Jahre vorher gab es „Einzelzeiten“ der jeweiligen Läufer und Läuferinnen). Die Bertha-Runners liefen grandiose 47:20 Minuten (Platz 36), was einer Durchschnittszeit pro Läufer von ca. 11:45 Minuten entsprach (Streckenlänge pro Runde: ca. 2,3 km). Bei regnerischer Witterung zeigte unsere Lehrermannschaft eine famose Leistung. Die Staffel bestand auf folgenden Läufern: Jochen Hanser, Christian Roth, Martina Sedlaczek und Bernd Sigg.

Außerdem liefen erstmals drei Schüler-Staffeln der Eingangsklassen mit, die sich besonders intensiv mühten, eine gute Zeit zu laufen. Sie erbrachten allesamt eine tolle Leistung – Respekt dafür. Originell waren bei den Schülerstaffeln die Namen der Staffeln:

Staffel Gemüseauflauf: Marco Mokry, Viktoria Kübler, Lea-Mari Fischer, Johannes Rapp (Zeit: 39:08, Platz 14)

Staffel Lauchstangen: Johanna Tönges, Lorena Walz, Pauline Stöckler, Julia Ettwein (Zeit: 53:31, Platz 55)

Staffel Mischobst: Annika Klaus, Philipp Steinborn, Alida Stein, Lilly-Sophie Sigle (Zeit: 46:18, Platz 33)

Der originellste Stab wurde erneut prämiert und die schnellste Staffel (Legendary Legs, Zeit: 30:38) erhielt dieses Mal einen Siegerpokal. Wir freuen uns schon auf den Donaustaffellauf im Jahr 2019.

Für alle war dieser Staffellauf ein tolles Erlebnis und wir haben als Schule gezeigt, dass wir in Bewegung bleiben!

Text und Fotos: Erich Hösch