Gewerbliche, Ernährungs- und Sozialwissenschaftliche Schule Sigmaringen

 

 

Comenius

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Bertha-Benz-Schule Comenius-Schule und nimmt damit am EU-Programm für lebenslanges Lernen teil. In zwei Projekten findet ein Austausch zwischen Schülern aus zwölf Nationen statt.

(mehr Informationen)

Peter Schnurr wird zum Studiendirektor befördert

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde Peter Schnurr zum Studiendirektor ernannt. Schulleiter Klaus A. Peter freute sich, seinem neuen Kollegen im Schulleitungsteam die Urkunde des Landes überreichen zu dürfen.

Mit dem Zusammenschluss der Sibylla-Merian-Schule und der Gewerblichen Schule zur Gewerblichen, Ernährungs- und Sozialwissenschaftlichen Schule zum Beginn des Schuljahres 2012/13 sind auch neue Aufgaben entstanden. Dazu gehört die Leitung des nun sechszügigen Beruflichen Gymnasiums mit den Profilen Ernährungswissenschaft, Informationstechnik, Technik & Management, Mechatronik und Sozialwissenschaft, die Peter Schnurr als neues Mitglied der Schulleitung übernommen hat.  Der gebürtige Badner, der nach seinem Chemie- und Mathematikstudium an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg und dem Referendariat an der Gewerblichen Schule in Rastatt 1989 nach Sigmaringen gekommen ist, kann auf eine langjährige Erfahrung in der Schulverwaltungsarbeit zurückgreifen. In der Sibylla-Merian-Schule arbeitete er in verschiedenen Bereichen, unter anderem in der EDV, der Stundenplangestaltung und der Oberstufenberatung. Immer hatte er hierbei ein offenes Ohr für die Belange der Schülerinnen und Schüler  und der Kollegen. Jetzt freut er sich auf die Herausforderung, das Gymnasium mit seinen 18 Klassen zu leiten und die 470 Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur zu begleiten.