Abschlussfeier der Zweijährigen Berufsfachschule

53 Schülerinnen und Schüler der Bertha-Benz-Schule haben an der Zweijährigen Berufsfachschule ihre Fachschulreife erworben. Diese entspricht dem Realschulabschluss, erweitert um eine berufliche Grundbildung, die in den Profilen Hauswirtschaft und Ernährung, Pflege und Gesundheit, Elektrotechnik und Maschinenbau erworben werden kann.

Am Donnerstag, den 7. Juli feierten die Schüler mit ihren Eltern und Lehrern im Gasthof Linde in Göggingen ihren Schulabschluss. Abteilungsleiter Stephan Issig gratulierte den Absolventen in seiner Ansprache zu ihrem Erfolg und wünschte ihnen, dass sie in ihrer nun beginnenden beruflichen Zukunft ihre Potenziale voll ausschöpfen. Zusammen mit den Klassenlehrern Julia Gerteis, Joachim Leutheuser, Andreas Reinelt, Birgit Siebenrock und Christel Wartenberg überreichte der Abteilungleiter die Zeugnisse.

Michaela Buck erreichte durch ihre hervorragenden Leistungen einen Durchschnitt von 1,2 und wurde mit einem Preis der Bertha-Benz-Schule und einem Preis des Fördervereins belohnt. Vier Schüler erhielten eine Belobigung.

 

 

Die Absolventen 

Profil Elektrotechnik

Daniele D’Elia, Mark Kneer, Michael Pfeifer, Florian Schönbucher (Belobigung), Jacqueline Sorg, Sebastian Weißhaupt, Philipp Werber

 

Profil Pflege und Gesundheit

Eileen Arnold, Benjamin Binder, Michaela Buck (Preis), Hanna Burkhardt, Malin Hafner, Annika Handfried, Janina Jourdan (Belobigung), Yvonne Kothmeier, Luis Maier, Jessika Neigum, Saskia Nolle, Sarah Perschon, Sophie Raab, Lara Riffenach, Melissa Rippel, Jana Schlegel, Annalena Schmid, Cora-Marie Schoch, Samira Walter

 

Profil Hauswirtschaft und Ernährung

Cheyenne Böhler, Secil Budak, Lara Gauggel, Milena Herre, Leonie Hill, Hüden Karslioglu, Christina Kirchmann, Michaela Kirchmann, Ramona Lehmann (Belobigung), Jasmin Penner, Jan Renz, Nicole Rist, Daniela Sellien, Sophia Teufel (Belobigung)

 

Profil Metalltechnik

Anna-Lisa Bez, Tobias Friedrich (Belobigung), David Hönsch, Jonnah Keller, Michelle Lipp, Yasar Oskan, Denis Pana, Joshua Richter, Oguzhan Saray, Tobias-Aziz Tietze, Nora Voschazer, Lena Walliser