Abschluss der Erzieherinnen

In diesem Schuljahr haben an der Fachschule für Sozialpädagogik der Bertha-Benz-Schule in Sigmaringen 55 Frauen und Männer ihre Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen der Abschlussfeier, im Gasthof Linde in Göggingen, beglückwünschte Studiendirektor Bernd Weinmann die Erzieherinnen und Erzieher zu ihrem erfolgreichen Berufsabschluss und wünschte ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute. In seiner Rede erinnerte er daran, dass die Erzieherausbildung einen als ganze Person fordert und diese nur durchlaufen werden kann, wenn man sich auch der Aufgabe der Persönlichkeitsentwicklung stellt: „Wir verabschieden heute 55 Erzieherinnen und Erzieher, die jeweils eigene beeindruckende Persönlichkeiten sind. Erzieherinnen und Erzieher, die eigene Überzeugungen für sich gewonnen haben, worauf es bei der Erziehung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen ankommt. Und 55 Wegbegleiterinnen, die bereit sind für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen als Vorbild zu dienen. Frauen und Männer, die für Ihre Werte und Überzeugungen sich entschieden einsetzen und so dazu beitragen, dass diese Welt menschlich bleibt und so das Gute zum Zug kommt.“

Die Erzieherinnen und Erzieher bei der Abschlussfeier im Gasthaus Linde in Göggingen. Bild: Sarah Zorr

Anschließend überreichten die Praxislehrerinnen und Praxislehrer Ute Dürl-Berkholz, Brigitte Fürst, Harald Hain, Wolfgang Lüftner, Elvria Richter, Christoph Widmer und Bernd Weinmann ihren ehemaligen Auszubildenden die staatlichen Anerkennungen als Erzieherin bzw. als Erzieher. Nach drei Jahren schulischer Berufsausbildung und dem anschließenden einjährigen Berufspraktikum wurde die Ausbildung in den vergangenen Wochen mit der letzten Prüfung, dem Kolloquium, abgeschlossen.

Nach einem gemeinsamen Abendessen bedankten sich die Erzieherinnen und Erzieher bei ihren Lehrkräften mit kreativen Beiträgen für die gute Begleitung während der Erzieherinnenausbildung. Sie erinnerten dabei an die vielen Aktionen und Exkursionen, die sie im Rahmen der Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik der Bertha-Benz-Schule in Sigmaringen erleben konnten.

 

Die staatliche Anerkennung als Erzieherin bzw. als Erzieher hat erhalten:

Julia Baranja, Delphine Alice  Berg, Tatjana Bergthold, Katrin Blickle, Nathalie Boden, Nadine Böhmer, Gina Boss, Alina Bredefeld, Ramona Bregenzer, Alexandra Caruso, Saskia Charyasz, Ramona Ciadamidaro-Laurano, Sonja Deckers, Ivonne Dietmann, Jasmin Doser, Nadine Duske, Katia Eisele, Britta Ettenkofer, Andreas Fritz, Vera Fritz, Janina Fulterer, Birgitta Gabele, Manuela Glöckler, Elena Göbel, Anika Hehle, Renate Kowarsch, Luisa Krönert, Carolin Löffler, Diana Lotzer, Larissa Maurer, Violetta Meier, Jana Mendler, Marijana Miskovic, Sophia Muratore, Sabrina Pfister, Saskia Rauser, Alexandra Riedinger, Lena Ringwald, Nadine Romey, Claudia Schidlo, Laura-Jane Schieron, Anika Schmid, Ramona Schönenberger, Marina Schreiber, Deborah Schröder, Vanessa Schuler, Nicole Straub, Linda Thurig, Ann Kathrin Unger, Jennifer Veeser, Alicia Vollmer, Andrea Walz, Nikola Wiech-Klein, Sabrina Wirth, Sylvia Zoll.