Ersthelfer bilden sich fort

Die 28 Ersthelferinnen und Ersthelfer der Bertha-Benz-Schule haben im Rahmen von vier Kursmodulen ihre Kenntnisse im Bereich Erste-Hilfe aufgefrischt. In diesem Jahr stand besonders die Erste-Hilfe unter Verwendung des Defibrilators im Mittelpunkt. Da die Schule seit einem Jahr einen Defibrialtor besitzt, war es allen Ersthelfern wichtig im Umgang mit diesem Gerät geschult zu werden.
Herr Erich Glaser vom DRK Sigmaringen unterrichtete die Kolleginnen und Kollegen über neue Hilfsmaßnahmen und ließ in zahlreichen praktischen Übungen die Ersthelfer ihre Kenntnisse in der Praxis anwenden.

Bernd Weinmann