Berufsschulprüfungen

In der Bertha-Benz-Schule haben bei der Sommerabschlussprüfung 121 Auszubildende ihre dreijährige Berufsausbildung in den Bereichen Bau-, Holz-, Farb-, KFZ-, Elektro- und  Metalltechnik sowie in der Ernährungsabteilung und bei den Landwirten erfolgreich abgeschlossen.

Die Absolventen wurden von Schulleiter Christian Roth verabschiedet. Er  beglückwünschte sie zur bestandenen Prüfung und dankte ihnen dafür, dass sie die Bertha-Benz-Schule besucht hätten. „Sie können stolz auf Ihre Leistung sein.“, bemerkte Roth anerkennend. Gleichzeitig forderte er die jungen Erwachsenen auf, mit dem Lernen niemals aufzuhören, denn Lernen sei wie gegen den Strom zu schwimmen. Wer damit aufhöre, werde im Leben nicht mehr weiterkommen. „Bleiben Sie gesund und gehen Sie jeden Morgen mit einem Lächeln zur Arbeit, dann werden Sie erfolgreich sein.“ gab er den Schülern mit auf den Weg. Der Dank des Schulleiters galt natürlich auch den Ausbildungsbetrieben und den Lehrern, ohne deren Einsatz die Erfolge nicht möglich gewesen wären. 

 

Preise:

Katja Lauterwasser (Schreiner), Maria Luib, Felix Mutschler, Martina Endre (Zerspanungsmechaniker), Dominic Zeller, Florian Maier, Simon Dolgoruki (Mechatroniker), Ethan Huber (Industriemechaniker),  Patrick Felgenhauer, Marcos Heidel (Maurer)

 

Belobigungen:

Matthias Bleicher, Sabrina Göggel, Magnus Schwerdt, Marco Stehle, Markus Stehle, Philipp Straub, Michael Sugg (Schreiner), Christian Mathias Erhardt, Sandra Späh (Landwirte), Jan Briesemeister, Daniel Motzer, Paul Sotnikow, Marco Rieder, Joel Scholl (Zerspanungsmechaniker), Mike Brändle, Carmen Hauff, Alexander Hoch, Marcel Karl, Patrick Karpf, Valeri Lukanowski Valeri (Industriemechaniker), Florian Buzengeiger, Julian Vopper, Armin Harsch, Annika Jaudas (Mechatroniker), Katharina Schneider (Bäckereiverkäuferin), Nadine Zuchotzki (Bäcker), Nicole Pfeifer, Donna Stebl (Maler)

 

Bericht: Bettina Miller