25-jähriges Dienstjubiläum

Oberstudienrat Joachim Kretzdorn feierte sein 25-jähriges Dienstjubiläum an der Bertha-Benz-Schule. Der Maschinenbauingenieur kam 1993 als Quereinsteiger an die Gewerbliche Schule Sigmaringen. Schon vier Jahre später wurde er Fachbereichsleiter in der zweijährigen Berufsfachschule. Eine neue Herausforderung suchend übernahm er 2009 die Fachbereichsleitung im VAB (Vorbereitung Arbeit und Beruf) und wurde zum Oberstudienrat befördert.

Mit viel Einsatz engagiert er sich seither für die Schüler, die mit teilweise schwierigen Voraussetzungen in diese Schulart kommen, und setzt sich dafür ein, jedem einzelnen berufliche Perspektiven nach dem Erwerb des Hauptschulabschlusses aufzuzeigen.

Kretzdorns Einsatz für die Schule reicht immer auch über den eigenen Fachbereich hinaus, unter anderem beim Einsatz im Krisenteam der Schule, als Sicherheitsbeauftragter und als Verkehrsbeauftragter.

Der stellvertretende Schulleiter Ottmar Frick (rechts im Bild) überreichte Joachim Kretzdorn die Urkunde  und beglückwünschte ihn im Namen der gesamten Schulleitung und des Kollegiums zum Dienstjubiläum.

 

Bericht: Bettina Miller