Erste Hilfe Kurse in den VABO-Klassen

Nach den Pfingstferien begann für die VABO-Klassen das Projekt „Erste Hilfe leisten“, welches von der Schulsozialarbeiterin Kathrin Römer und den Lehrkräften der VABO-Klassen organisiert und begleitet wurde. Der Referent des DRK-Sigmaringen, Tobias Mockenhaupt, führte die Schüler durch einen interessanten Vormittag, an dem er die Grundlagen der Ersten Hilfe erläutert und visuell mit Bildern unterstützt, sowie Materialien bereitstellt wurden, um beispielsweise die Wiederbelebung zu üben und die schauspielerische Leistung der Schüler in fiktiven Notfallsituationen herauszufordern.

Zwei der fünf VABO-Klassen konnten einen solchen Vormittag bereits erleben und lernten mit viel Interesse und Eifer, wie man in einem Notfall angemessen handelt, Wunden versorgt, die stabile Seitenlage macht, eine Herzdruckmassage mit Beatmung durchführt und einen Notruf absetzt.

Das dies in einer fremden Sprache nicht einfach ist, kann jeder Fremdsprachenlerner nachvollziehen. Die VABO-Schüler meisterten dies jedoch mit viel Begeisterung, da sie auch ihre eigenen Vorkenntnisse, die der Referent sehr lobte, einfließen lassen konnten.