Gewerbliche, Ernährungs- und Sozialwissenschaftliche Schule Sigmaringen

 

 

Comenius

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Bertha-Benz-Schule Comenius-Schule und nimmt damit am EU-Programm für lebenslanges Lernen teil. In zwei Projekten findet ein Austausch zwischen Schülern aus zwölf Nationen statt.

(mehr Informationen)

Abschluss im VABO

Auch am Ende dieses Schuljahres konnten die Klassenlehrer Marina Vischer, Christoph Ott und Diana Müller mit Freude und Stolz den Schülerinnen und Schülern der VABO-Klassen die Sprachzertifikate und Zeugnisse überreichen.

Insgesamt legten 57 Schüler eine Sprachprüfung auf dem A2- oder B1-Niveau in der Bertha-Benz-Schule ab und konnten so ihre erlernten Sprachkenntnisse in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen beweisen.

Die Klassen sind sehr heterogenen. Schüler aus 17 Nationen (zum Beispiel aus Syrien, Afghanistan, Ungarn, Bulgarien, Polen, Eritrea, Somalia) werden ein ganzes Schuljahr unter anderem in den Fächern Deutsch, Rechenkompetenz und Lebensweltkompetenz unterrichtet. Eine Abwechslung zum Fachunterricht bieten die berufspraktischen Fächer in den Werkstätten der Berufsschule, welche einen Einblick in die Berufsfelder des Bäckerhandwerks, des Verkaufs, des Malerhandwerks, der Pflege und der Automechanik bieten.

In der letzten Woche des Schuljahres wurde mit den VABO-Klassen eine gelungene Projektwoche durchgeführt, die das Motto „Sigmaringen sehen und begehen“ und als Programmpunkte eine Stadtführung, Schlossführung, Bibliotheksbesichtigung und Stadtrallye hatte.

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern für die kommende Zeit, ob diese im VAB, in einer Ausbildung, bei einer Arbeit oder in einem weiterführenden Sprachkurs ist, alles Gute und viel Erfolg.

Text und Foto: Diana Müller