Bäckerlehrlingscup in Heiligkreuztal

Laura Daiber und Marco Neumann, Auszubildende im zweiten Lehrjahr des Bäckerhandwerks an der Bertha-Benz-Schule, haben am sechsten Bäckerlehrlingscup der Firma Häussler in Heiligkreuztal teilgenommen. Die besten Lehrlinge Oberschwabens treten hier gegeneinander an. Mit dabei waren Auszubildende aus den Innungen Ulm, Biberach, Ravensburg, Friedrichshafen und Sigmaringen.

Die jungen Bäcker hatten die Aufgabe, Dinnete, Brot, verschiedene Brötchen sowie ein Schaustück aus einem Hefefeinteig herzustellen und im Holzbackofen zu backen. Mit ausgefallenen Formen und Mustern zeigten die Lehrlinge ihre Kreativität und versuchten die vierköpfige Jury aus Meistern der verschiedenen Innungen zu überzeugen. Die zwei Bäcker der Bertha-Benz-Schule konnten zwar keinen der ersten drei Plätze belegen, aber dennoch stolz auf ihre Leistungen sein.

Text und Fotos: Günter Lutz