Exkursion in die Einrichtung „Hoffmannhaus" nach Wilhelmsdorf

Anfang Dezember besuchten die Auszubildenden der 2BKSP2, die das Wahlpflichtfach Jugendhilfe/ Heimerziehung gewählt haben, die Jugendhilfeeinrichtung „Hoffmannhaus“ in Wilhelmsdorf. Dort erhielten Sie von Christoph Lutz, dem Bereichsleiter der stationären Hilfe, einen Einblick in die Jugendhilfekonzeption der Einrichtung.

Nach diesem informativen Vortrag durften sich die Auszubildenden noch auf dem Gelände umschauen, um auch so einen Eindruck zu erhalten, wie die Jugendhilfeeinrichtung aufgebaut ist. Nach einem eindrucksvollen Nachmittag ging es für alle wieder zurück nach Sigmaringen.

Bild und Text: Sarah Rädle