Gewerbliche, Ernährungs- und Sozialwissenschaftliche Schule Sigmaringen

 

 

Comenius

Seit dem Schuljahr 2012/13 ist die Bertha-Benz-Schule Comenius-Schule und nimmt damit am EU-Programm für lebenslanges Lernen teil. In zwei Projekten findet ein Austausch zwischen Schülern aus zwölf Nationen statt.

(mehr Informationen)

Vierter Leitbildwettbewerb an der Bertha-Benz-Schule

Am Mittwoch, den 11.04.2018 fand der diesjährige Leitbildtag an der Bertha-Benz-Schule statt. In einem von der Schulentwicklungsgruppe initiierten Wettbewerb haben sich Schülerinnen und Schüler zum vierten Mal mit Bertha Benz und dem Leitbild der Schule beschäftigt. Die Aufgabe bestand dieses Jahr erneut darin, Aspekte aus dem Leitbild künstlerisch zu gestalten. Den Schülerinnen und Schülern war es frei gestellt, sich einen oder mehrere Sätze oder Wörter aus dem Leitbild der Schule auszusuchen und diese zum Leben zu erwecken.

Insgesamt nahmen dreizehn Klassen aus verschiedenen Schularten teil. Der speziell für die Erarbeitung des Exponates eingerichtete Arbeitstag ermöglichte den teilnehmenden Klassen, ihre Ideen auf kommunikative und kreative Weise zu entwickeln. Unterstützt wurden sie hierbei von den in den Klassen unterrichtenden Lehrkräften, den Lehrkräften aus der Werkstatt und dem Leitbildteam. 

Bei bestem Wetter verlagerten einige Gruppen ihre Arbeit kurzerhand in den Schulhof und so konnten auch die Klassen, die sich dieses Jahr nicht entschieden hatten, am Leitbildwettbewerb teilzunehmen, die kreativen und technisch hochwertigen Arbeiten der Teilnehmer bestaunen. Die Klassen arbeiteten sehr konzentriert und eigenständig an ihren Exponaten und schafften es, auch bei kleinen Schwierigkeiten eine gemeinsame Lösung bzw. Alternativen bei der Gestaltung ihres Exponates zu finden.

So hatten die Schülerinnen und Schüler deutlich sehr viel Freude, gemeinsam als Klasse an diesem Wettbewerb teilzunehmen und nutzten den Arbeitstag nicht nur, um das Leitbild der Schule besser kennen zu lernen, sondern auch um den Zusammenhalt untereinander zu stärken und zu festigen.

Die Exponate werden nun im D-Schulgebäude ausgehängt und anschließend von einer Jury bestehend aus den am Schulleben beteiligten Personen bewertet. Anschließend werden die Klassen zu einer Preisverleihung eingeladen, bei der die drei schönsten Exponate prämiert werden.

Text: Julia Gerteis

Fotos: Julia Gerteis und Christine Majer