Neue Automaten für die Ausbildung

Ralf Ott, Schulleiter Christian Roth, Rolf Thiele (v.l.)

Auszubildende und Lehrer der Automatentechnik der Bertha-Benz-Schule dürfen sich über zwei neue Automaten für Ihre praktische Arbeit in der Ausbildung freuen. Am Tag der praktischen Prüfung nutzten zwei Firmenvertreter die Gelegenheit ihre Sachspende für die Metallabteilung der Schule zu übergeben.

Rolf Thiele, Serviceleiter bei Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH, übergab einen Getränkeautomaten, der als Schnittmodell bereits zu Ausbildungszwecken im Einsatz war und nun den Azubis der Bertha-Benz-Schule ermöglicht, die innenliegende Technik des Automaten kennen und beherrschen zu lernen. Einen Kaffeeautomaten von Dallmayr übergab Firmenvertreter Grüning. Dallmayr unterstützt die Ausstattung an Schulen mit Vendingmaschinen, so dass ein optimaler Praxisbezug in der Ausbildung möglich ist. 

Text: Bettina Miller