Bäckerlehrlingscup in Heiligkreuztal

Marco Neumann und Jeremy Tissen, Auszubildende des Bäckerhandwerks an der Bertha-Benz-Schule, haben am neunten Bäckerlehrlingscup der Firma Häussler in Heiligkreuztal teilgenommen. Die acht besten Lehrlinge aus der Region Oberschwaben treten bei diesem Nachwuchswettbewerb, den die Firma Häussler in Zusammenarbeit mit den Bäckerinnungen Oberschwabens organisiert, in ihrem Handwerk gegeneinander an.

Die jungen Bäcker hatten die Aufgabe, Weizenmischbrote, Weizenkleingebäcke und Hefegebäcke herzustellen und im Holzbackofen zu backen. Die Jury aus Meistern der verschiedenen Innungen bewertete Form, Aussehen, Volumen und Geschmack der Backwaren. Die zwei Bäcker der Bertha-Benz-Schule konnten gemeinsam mit Fachlehrer Günter Lutz stolz auf ihre Leistungen sein, auch wenn sie keinen der ersten drei Plätze belegen konnten.

Text: Bettina Miller

Bäckermeister Achim Müller, Marco Neumann, Fachlehrer Günter Lutz und Jeremy Tissen (v.l.n.r.)