Sozialwissenschaft

Sozialwissenschaft

Zum Hauptinhalt springen

Sozialwissenschaftliches Profil

Du wolltest schon immer mal wissen, was den Menschen zum Handeln bewegt, warum man sich in der Gruppe stark fühlt und Emotionen manchmal Achterbahn fahren? Dich interessieren soziale und gesellschaftliche Dinge und du hast Interesse am Wesen des Menschen? Dann ist das Sozialwissenschaftliche Gymnasium mit seinem Profil „Soziales“ genau das Richtige für dich.

Das Profil richtet sich an Jugendliche mit Interesse an:

  • einem vertieften pädagogischen, psychologischen und soziologischen Orientierungswissen
  • menschlichem Verhalten und Erleben
  • menschlicher Entwicklung und Interaktion
  • Fragen des menschlichen Daseins

 

Profilfach Pädagogik/Psychologie

Das berufliche Profilfach Pädagogik und Psychologie greift grundlegende Themen der sozialen Wirklichkeit auf und fördert in der Auseinandersetzung mit dieser die Fähigkeit, Inhalte und Herausforderungen kritisch zu durchdenken.

Du lernst hier viel über den Menschen im Allgemeinen, seine Entwicklungsschritte und Verhaltensweisen. Dazu gehört auch, dass du selbst Experimente und Beobachtungen planst, durchführst und auswertest. Der Unterricht ist also sehr praxisnah und abwechslungsreich gestaltet. Wenn du nach 3 Jahren dein Abitur geschafft hast, stehen dir dank des erworbenen Fachwissens vielfältige Möglichkeiten offen, eine Ausbildung oder ein Studium zu beginnen - und zwar nicht nur im sozialen und pädagogischen Bereich.

Pflicht- und Wahlfächer in der Eingangsklasse und in den Jahrgangsstufen

Die Stundentafel in der Eingangsklasse und in den darauf aufbauenden Jahrgangsstufen 1 und 2 sieht sowohl Fächer vor, die die Schülerinnen und Schüler des SG besuchen müssen, als auch Wahlfächer, deren Besuch freiwillig ist. Dieser Pflicht- und Wahlbereich stellt sich insgesamt wie folgt dar:

Neben dem Profilfach Pädagogik und Psychologie und dem das Profil ergänzenden Fach Sozialmanagement müssen die Kernkompetenzfächer Deutsch, eine fortgeführte oder neu begonnene Fremdsprache (Englisch, Französisch, Spanisch) und Mathematik besucht werden. Ebenso verpflichtend sind die Fächer Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religionslehre/Ethik, Wirtschaftslehre, Datenverarbeitung/Informatik und Sport. Im Bereich der Naturwissenschaften stehen die Fächer Biologie, Chemie und/oder Physik im Bildungsangebot. Wahlfächer sind: eine weitere Fremdsprache, Musik, Bildende Kunst sowie Sozialmanagement. Ein Seminarkurs wird in Jahrgangsstufe 1 angeboten.